Sorge um den Hochwasserschutz: Gemeinde Wiernsheim will Erdwall-Anlagen prüfen lassen

Wiernsheim. Auf besorgniserregende Entwicklungen in den Randbereichen der Baugebiete Kohlplatte II und III im Teilort Serres hat Bürgermeister Matthias Enz in der jüngsten Wiernsheimer Gemeinderatssitzung am Mittwochabend hingewiesen. Nicht nur, dass in dem Gebiet seit geraumer Zeit massive Nachbarschaftsstreitigkeiten mit Anzeigen bei der Polizei und anhängigen Gerichtsprozessen schwelten. Auch was den dortigen Hochwasserschutz anbelange, liege offensichtlich einiges im Argen, schilderte Enz die Lage.

Auf besorgniserregende Entwicklungen in den Randbereichen der Baugebiete Kohlplatte II und III im Teilort Serres hat

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?