nach oben
Zusammenklang im Umgang miteinander - Wolfgang Krieg und Sigrid Metzler.
Zusammenklang im Umgang miteinander - Wolfgang Krieg und Sigrid Metzler © Sabine Zoller
Freuen sich über eine gelungene Veranstaltung; v.l.n.r. sitzend: Wilhelm Löcher, Gründungsmitglied des VDK Verbandes Bad Herrenalb 1948; Sigrid Metzler, kaufmännische Direktorin der Acura-Waldklinik Dobel; v.l.n.r. stehend, Rudolf Szilinski, zweiter Vorstand des VdK Ortsverbandes Bad Herrenalb, Wolfgang Krieg, Bürgermeister Dobel, Jan Dirk, Entertainer und Musiker aus Baden-Baden, Manfred Deck, Vorsitzender des VDK Verbandes Rastatt, Annett Kühl, Marketing ACURA Ruland Kliniken
Gruppenfoto: Dobel © Sabine Zoller
Stehen für den Erfolg der ACURA Waldklinik auf dem Dobel:  Sigrid Metzler, Annett Kühl, Heiko Schöne.
Stehen für den Erfolg der ACURA Waldklinik auf dem Dobel: Sigrid Metzler, Annett Kühl, Heiko Schöne, © Sabine Zoller
Ehrungen zur Goldenen Hochzeit an Gertrud Erhardt.
Ehrungen zur Goldenen Hochzeit an Gertrud Erhardt © Sabine Zoller
Fernsehkoch Roy Kieferle signiert das VdK Kochbüchle.
Fernsehkoch Roy Kieferle signiert das VdK Kochbüchle © Sabine Zoller
Das Kochbüchle für die Gäste.
Das Kochbüchle für die Gäste © Sabine Zoller
Musikalische Untermalung mit Entertainer Jan Dirk.
Musikalische Untermalung mit Entertainer Jan Dirk © Sabine Zoller
Viele Gäste folgen der Einladung auf die Sonneninsel Dobel.
Viele Gäste folgen der Einladung auf die Sonneninsel Dobel © Sabine Zoller
Heiko Schöne und Sigrid Metzler geben zur Waldklinik Dobel ein Interview für das Fernsehen.
Heiko Schöne und Sigrid Metzler © Sabine Zoller
Sigrid Metzler, Geschäftsführung ACURA Klinik Dobel, begrüßt Ehrenbürger der Stadt Bad Herrenalb, Wilhelm Löcher, auf dem Dobel
Sozialverband VdK Deutschland besucht Dobel © Sabine Zoller
11.09.2014

Sozialverband VdK Deutschland besucht Dobel

Dobel (SZ). Unter dem Motto: "Das Wesentliche im Umgang miteinander ist nicht der Gleichklang, sondern der Zusammenklang.“

Mit diesen Worten begrüßt Bürgermeister Wolfgang Krieg den Sozialverband VdK Deutschland e.V mit den VdK Gästen aus den Ortsverbänden Rastatt, Loffenau, Bad Herrenalb und Dobel im Kurhaus Dobel. Mehr als 60 Gäste sind seiner Einladung gefolgt, darunter auch Ehrenbürger der Stadt Bad Herrenalb, Wolfgang Lörcher, der bereits 1948 den VdK in Bad Herrenalb ins Leben gerufen hat. Gegründet wurde der Sozialverband VdK Deutschland im Jahr 1947 unter dem Namen
"Verband der Kriegsbeschädigten, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentner Deutschland e.V."
Aus den Ursprüngen des Sozialverbandes VdK nach dem Zweiten Weltkrieg war das Leitbild des Verbandes zu Recht geprägt aus der Situation der Kriegsopfer. Bedingt durch die sich wandelnden Bedürfnisse erstrecken sich die Handlungsfelder des Verbandes auf immer mehr Bereiche der sozialen Sicherung. Heute versteht sich der Verband in der Öffentlichkeit als großer Sozialverband mit Aufgaben und Zielen im gesamten sozialen Bereich.

Aus diesem Anlass war es für Wolfgang Krieg eine besondere Freude, die Geschäftsführung der ACURA Klinik bei der Veranstaltung zu begrüßen. Als Ehrengäste waren Sigrid Metzler, kaufmännische Geschäftsführerin der ACURA Klinik Dobel, Heiko Schöne, Geschäftsführer ACURA Ruland Kliniken und Annett Kühl, Marketing, vor Ort, um das Konzept ihrer Fachbereiche vorzustellen. Der Umgang miteinander ist im Bereich der Reha-Kliniken ein wichtiger Faktor. „Wir sorgen mit Herz und Seele dafür, dass kranke Menschen durch unsere Fürsorge auf dem Dobel wieder schnell genesen können.“ Der Zusammenklang von Medizin und Mensch liegt Sigrid Metzler am Herzen. Für sie ist es ein besonderes Anliegen, das soziale Engagement des Gemeindeoberhauptes zu unterstützen und begrüßt daher auch für 2015 eine Reise der VdK Mitglieder auf den Dobel.

Seit 25 Jahren unterstützt Krieg mit privaten Mitteln den Sozialverband, der in Deutschland mit rund 1,6 Millionen Menschen in 13 Landesverbände gegliedert ist. Im Sinne der Freundschaft und der Verbundenheit zu Rastatt, seinem ehemaligen Wirkungskreis hat Wolfgang Krieg diesen Gedanken aufrecht erhalten und sich um Mitmenschen gekümmert. Am 10. September war es seine 16. und letzte Einladung als Bürgermeister der Gemeinde Dobel. Ihm zu Ehren kamen viele Gäste und sichtlich gerührt verabschiedeten die Vorsitzenden der jeweiligen Ortsverbände, Rudolf Szilinski, zweiter Vorstand des VdK Ortsverbandes Bad Herrenalb und Manfred Deck, erster Vorsitzender des VDK Verbandes Rastatt, Wolfgang Krieg.

Als Geschenk an seine Gäste hatte das Gemeindeoberhaupt ein Kochbuch mit beliebten Rezepten aus Großmutters Küche gemeinsam mit der ACURA Klinik und Roy Kieferle entwickelt. Der Fernsehkoch war persönlich anwesend und ließ es sich nicht nehmen, das kleine Kochbuch zu signieren. Jan-Dirk, Entertainer und Sänger begleitete die Veranstaltung musikalisch.