nach oben
29.03.2017

Spiel und Spaß auf dem Eis

Wimsheim/Bad Liebenzell. Endlich war es so weit. Die komplette Grundschule Wimsheim durfte ins Polarion nach Bad Liebenzell zum Schlittschuhlaufen. Selbst die Busfahrt war aufregend und wir konnten auf dem Weg interessante Dinge entdecken.

Im Polarion angekommen, wurden wir mit Schlittschuhen ausgestattet und dann ging es los: Etwa 100 Kinder stürmten gleichzeitig auf die Eisfläche. Dort haben wir allerdings schnell gemerkt, dass man sich hier nicht so einfach bewegen kann. Viele Schüler waren erstmal unsicher auf dem eisigen und viel zu rutschigen Boden. Doch jeder hat jedem geholfen. Als wir dann einzelne Kinder noch mit Hilfs-Pinguinen ausgestattet wurden, waren auch schon schnell große Erfolge erkennbar. Die Motivation stieg und stieg und die Freude war groß. Nach etlichen Runden auf dem Eis war die Eisfläche ganz schön aufgeraut und die Eis-Reparaturmaschine kam auf die Fläche. Wir nutzten die Pause, um uns mit Vesperbroten und Trinken zu stärken.

Danach ging es endlich wieder auf die Eisfläche. Unsere Lehrer haben ein Rennen mit uns veranstaltet: erst frei, dann die Pinguin-Kinder. Es war lustig und hat sehr viel Spaß gemacht. Erschöpft aber glücklich haben wir uns dann auf den Heimweg gemacht. Der Wintersporttag hat allen Kindern gefallen und wir sind jetzt schon voller Vorfreude auf das nächste Mal, wenn es heißt: Spiel und Spaß auf dem Eis.