nach oben
Nach dem Starkregen am Dienstagnachmittag ist eine Opel-Fahrerin auf nasser Straße in Bad Herrenalb tödlich verunglückt.
Nach dem Starkregen am Dienstagnachmittag ist eine Opel-Fahrerin auf nasser Straße in Bad Herrenalb tödlich verunglückt. © Polizei
07.08.2013

Starkregen: Frau rutscht auf nasser Straße in den Tod

Bad Herrenalb. Der plötzliche Starkregen nach Tagen großer Trockenheit hat einer 58-jährigen Frau in Bad Herrenalb das Leben gekostet. Die Rotensoler Gastronomin kam auf regennasser Fahrbahn mit ihrem Opel von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Die Opel-Fahrerin ist am Dienstag gegen 16 Uhr bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt worden. Die 58-Jährige war von Bad Herrenalb in Richtung Rotensol, wo sie eine Gaststätte betreibt, unterwegs als sie auf der regennassen Straße von der Fahrbahn abkam und mit der Fahrerseite gegen einen Baum prallte. Sie verstarb noch am Unfallort. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Leserkommentare (0)