nach oben
20 Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 14 Jahren spielen derzeit im Jugendorchester des Steiner Musikvereins mit. Foto: Nico Roller
20 Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 14 Jahren spielen derzeit im Jugendorchester des Steiner Musikvereins mit. Foto: Nico Roller
12.12.2016

Steiner Musikverein gibt gut besuchtes Konzert auf dem Marktplatz

Königsbach-Stein. Wenn auf dem Steiner Marktplatz festliche Weisen und moderne Weihnachtslieder erklingen, wenn es nach Glühwein, Punsch und gebratenen Würsten riecht, dann dauert es nicht mehr lange bis zum Heiligabend. Es ist kein Geheimnis mehr, dass der Steiner Musikverein immer am Abend des dritten Adventssonntags ein Konzert in der Dorfmitte gibt. Dieses Mal sogar im Rahmen des lebendigen Adventskalenders.

Während früher die Mitglieder des großen Orchesters das Programm noch alleine bestritten haben, erhalten sie seit einem Jahr Verstärkung vom Jugendorchester, das gleich als erstes mit traditionellen Weihnachtsliedern an der Reihe ist.

Mittlerweile sind es rund 20 Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 14 Jahren, die mit viel Freude in Querflöte, Saxofon, Trompete und Klarinette blasen, auf das Schlagzeug einhauen und die Tuba spielen. Manche von ihnen sogar erst seit wenigen Wochen. Jeden Dienstag proben sie gut eine Stunde lang im örtlichen Feuerwehrhaus. „Seit der Gründung vor zwei Jahren haben wir enorme Fortschritte gemacht“, freut sich Andreas Kubatov. Er leitet das Jugendorchester und hätte nichts gegen weitere Mitspieler einzuwenden. Wichtig sei vor allem, dass man Freude am Musizieren habe.