nach oben
Foto: Mercedes-Benz Classic Archive
Foto: Mercedes-Benz Classic Archive
01.05.2017

Sternstunde auf der A8 im Enztal: 70 Mercedes auf dem Weg in die USA

Der Mercedes-Sportwagen 300 und das Coupé 300 SL mit Flügeltüren zählen zu den schönsten Autos, die je gebaut wurden. Anfang der 50er-Jahre wurden die Sportwagen weltberühmt. Aber was für eine Sternstunde auf der Autobahn im Enztal: 1959 hielt ein Fotograf auf der A 8-Brücke fest, wie 150 amerikanische Staatsbürger 70 Mercedes-Benz-Flitzer nach Hamburg steuerten.

Von dort aus ging der Transport in die Vereinigten Staaten. Auf der A8-Fahrt durchs Enztal wurden die stolzen Besitzer des legendären Sportwagens durchgerüttelt: Die Fahrbahn bestand damals noch aus Pflastersteinen – bei Regen war das einige Jahre lang eine Gefahrenquelle für viele schwere Unfälle. Bemerkenswert, neben den Sportwagen: Das Bild zeigt die A 8-Anschlussstelle Pforzheim-Ost vor knapp 60 Jahren – weit und breit ist freilich kein einziges Haus zu sehen. Heute ist das anders. Ende 2018 soll der sechsspurige Ausbau der A 8 beginnen. Bei den Plänen spielte der Lärmschutz für die Anwohner eine große Rolle. Ein PZ-Leser entdeckte die Aufnahme auf der Instagram-Seite von Mercedes. „Ja, ja, die gute alte Zeit“, kommentierten viele das außergewöhnliche Foto.