nach oben
27.07.2012

Stoppschild übersehen und auf Auto gekracht

Calw. Eine 45-jährige Fahrerin eines Lieferwagens fuhr am Mittwoch um 10.19 Uhr in Calw auf der Straße Im Feldle in Richtung Gottlob-Bauknecht-Straße. Sie beachtete ein dort stehendes Stoppschild nicht und stieß mit einem von links kommenden VW zusammen, der von einem 54-Jährigen gesteuert wurde.

Der VW-Fahrer und ein in seinem Auto sitzender 11-jähriger Junge wurden mit leichten Verletzungen in das Calwer Kreiskrankenhaus gefahren. Der Unfallschaden wird auf 12.000 Euro geschätzt.