nach oben
Die immer wieder geflickte Ortsdurchfahrt in Conweiler hielt der Hitze im vergangenen Juni nicht stand. Nun wird die Straße saniert.  PZ-Archiv
Die immer wieder geflickte Ortsdurchfahrt in Conweiler hielt der Hitze im vergangenen Juni nicht stand. Nun wird die Straße saniert. PZ-Archiv
21.05.2017

Straße durch Conweiler ab Juni gesperrt

Straubenhardt. Noch läuft der Verkehr flüssig in Conweiler und Schwann. Doch ab Dienstag, 6. Juni, müssen sich die Autofahrer auf Umleitungen einstellen. Denn dann beginnt die Sanierung der Landesstraße 565 in der Ortsdurchfahrt von Conweiler und der Bau eines Kreisverkehrs beim Möbelhaus „Wohnidee“ in Schwann (PZ berichtete).

Die Folge: Bis Ende November 2018 müssen immer wieder Teilabschnitte der Strecke voll gesperrt werden.

Geplant sind dabei sechs Bauabschnitte zwischen dem Möbelhaus und dem bestehenden Kreisverkehr „Hasenstock“. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt bis zur Fertigstellung über die bestehende Kreisstraße, teilt das Regierungspräsidium Karlsruhe mit. Durch die Unterteilung der Baumaßnahme in mehrere Abschnitte seien die Zufahrten für die Anlieger sichergestellt.

Im Zuge der Erhaltungsmaßnahme werden rund 20 000 Quadratmeter Straßenfläche auf einer Länge von rund zweieinhalb Kilometern saniert. Die Kosten belaufen sich insgesamt auf rund 4,8 Millionen Euro. Hiervon entfallen auf das Land rund 2,5 Millionen Euro, auf die Gemeinde rund 1,9 Millionen Euro, auf den Landkreis rund 400 000 Euro. Die Fertigstellung ist für Ende November 2018 vorgesehen.

Für den Bau des Kreisverkehrs mussten Flächen erworben werden, die in privater Hand waren. Der Grunderwerb konnte kurzfristig durchgeführt werden, da alle betroffenen Eigentümer zu einem Verkauf bereit waren. Im Rahmen der Sanierung sind in der Ortsdurchfahrt auch Erneuerungen von verschiedenen Leitungen geplant. pm