nach oben
Eng ist es für Busse in Ittersbachs Bahnhofstraße ohnehin schon – nun sorgen die Straßenschäden für weitere Sorgen.Foto: Weber
Eng ist es für Busse in Ittersbachs Bahnhofstraße ohnehin schon – nun sorgen die Straßenschäden für weitere Sorgen.Foto: Weber
24.08.2017

Straße sinkt in Ittersbach gefährlich ab

Bis zu zwanzig Zentimeter tief waren die Absenkungen an der Bahnhofstraße in Ittersbach, entlang dem Bahndamm, zur AVG-Trasse hin. Sie sorgten damit für eine deutliche Gefahrenzone.

Zur Entschärfung des Unfallrisikos wurde zuletzt auf einer Länge von rund zwanzig Metern als erster Schritt der Belag wie auch die Randbefestigung neu aufgebaut. Allerdings deuten sich bereits in weiteren Bereichen Absenkungen an.

Viel Busverkehr auf der Strecke

Ganz offensichtlich ist der Aufbau der Straßendecke in Verbindung mit der Befestigung zum Bahndamm hin durch den dortigen Busverkehr, der in den letzten Jahren erheblich zugenommen hat, im wahrsten Sinne des Wortes überlastet. Durch parkende Fahrzeuge entlang der Häuserfront ergibt sich ohnehin gerade für den Busverkehr oft nur ein Fahrstreifen.

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.