nach oben
Pendler haben es ab Dienstag wieder schwer. Dann gehen Bauarbeiten an der Bundesstraße zwischen Birkenfeld und Pforzheim los.
Straßenarbeiten behindern Pendlerverkehr © Seibel
18.04.2011

Straßenarbeiten behindern Pendlerverkehr

BIRKENFELD/NEUENBÜRG. Pendler haben es ab Dienstag wieder schwer. Dann gehen Bauarbeiten an der Bundesstraße zwischen Birkenfeld und Pforzheim los. Ab kommender Woche ist dann noch die K11 in Neuenbürg zu. Viel Geduld brauchen Autofahrer in nächster Zeit für die Strecke von Pforzheim nach Birkenfeld. Denn ab morgen, 20. April, beginnen laut Regierungspräsidium Karlsruhe an der Bundestraße 294 die Arbeiten zur Erneuerung der Entwässerung und der Asphaltdecke.

Geplant sei, dass die Arbeiten bis zum 1. Juli andauern. Dafür ist die Strecke zunächst halbseitig gesperrt. Den Verkehr regelt eine Ampel. Rund um Pfingsten, in der Zeit vom 14. bis zum 18. Juni, muss der Streckenabschnitt für die Erneuerung der Asphaltdecke dann voll gesperrt werden.

Jetzt schon voll gesperrt wird die ehemalige K11 in Neuenbürg, die Verbindungsstrecke zwischen dem Eyachtal und Straubenhardt. Ab Dienstag, 26. April, werden der Straßenbelag saniert, Entwässerungseinrichtungen und Bankette angepasst sowie Schutzplanken angebracht.Geöffnet werden soll die Strecke laut Landratsamt voraussichtlich wieder am 13. Mai. Die Umleitung führt über den Dreimarkstein.