760_0900_131708_DSCF2600.jpg
Stolz auf das Kinderheim: Fabian Seiler, Projektleiter Freiwilligenarbeit, Dawa Nurbu Lama, Gesamtprojektleitung in Nepal, Katharina Wiglinghoff, Mitglied des Vereins Nepal Aid und Vertreterin des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums Dortmund, und Tsering Lhakpa (von links), Englischlehrer im Kinderheim und der Schule.  Foto: Frank Seiler/Nepal Aid 

Straubenhardter Verein hilft in Nepal – und sucht Freiwillige

Straubenhardt. Der Verein Nepal Aid mit Sitz in Straubenhardt sucht Freiwillige für sein Projektdorf Khamjin. Die Initiative entstand in Straubenhardt 2016, um Erdbebenopfern zu helfen. Seither haben die Ehrenamtlichen eine Menge auf die Beine gestellt. Jetzt steht der nächste Schritt an.

Nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal 2015 sind die Ärzte Angela und Frank Seiler aus dem Straubenhardter Ortsteil Conweiler

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?