nach oben
In Pforzheim und der Region war es zwar sehr stürmisch – aber Zerstörungen oder Schäden gab es laut Polizei keine.
In Pforzheim und der Region war es zwar sehr stürmisch – aber Zerstörungen oder Schäden gab es laut Polizei keine. © Symbolbild dpa
23.02.2017

Sturm in Pforzheim und der Region: Keine Schäden

Pforzheim/Enzkreis. Am Mittwochabend und in der Nacht zum Donnerstag fegte ein heftiger Wind über Pforzheim und den Enzkreis hinweg und bescherte so manchem eine unruhige Nacht. Doch am Donnerstagmorgen gab die Polizei Entwarnung.

In der Region seien keine besonderen Vorkommnisse oder gar Schäden wegen des Sturmes gemeldet worden, erklärt ein Polizeisprecher auf Nachfrage von PZ-news. Alles sei ruhig geblieben.

In Deutschland soll es allerdings mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 160 Stundenkilometern am Donnerstagabend und in der Nacht zum Freitag etwas heftiger wüten, schätzen Meteorologen. In Pforzheim und der Region wird mit Böen von bis zu 85 Stundenkilometern gerechnet.