nach oben
Stimmungsvoller Chorgesang: „Gospel and More“ Birkenfeld zog das Publikum in der Sankt-Klara-Kirche in seinen Bann. Foto: Molnar
Stimmungsvoller Chorgesang: „Gospel and More“ Birkenfeld zog das Publikum in der Sankt-Klara-Kirche in seinen Bann. Foto: Molnar
30.07.2015

Super Stimmung beim ersten Kirchenkonzert von „Gospel and More“ in Birkenfeld

So etwas hat „Gospel and More“ noch nicht erlebt: Kaum war die erste Zugabe des Birkenfelder Chors „Lobe den Herrn meine Seele“ verklungen, stand das Publikum auf und hörte nicht mehr auf zu applaudieren. „Es war immer unser Wunsch gewesen, mal ein Kirchenkonzert zu machen“, hatte der erste Vorsitzende, Claus Rauscher, zu Beginn gesagt.

Mit Erfolg: Die 150 Zuhörer waren restlos begeistert vom ersten Auftritt des Chors in der katholischen Sankt-Klara-Kirche, den Michael Koller von E-Piano und Orgel aus leitete. Bisher fand das jährliche Vereinskonzert meist unter dem Stichwort „Kultur @ Kelter“ in der Alten Kelter in Gräfenhausen statt. Dieses Mal lautete die Veranstaltung „Kultur @ Kirche“ und war ganz auf das hebräische Motto „El Shaddai“ (Der allmächtige Gott) abgestimmt. Gospels und Spirituals, ob rockige oder besinnliche, standen auf dem Programm.

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.