760_0900_150135_.jpg
Seit knapp einem Jahr ist der Wiernsheimer Bürgermeister Matthias Enz im Amt und muss auch wegen der Krisen vielfältige Aufgaben stemmen.   Foto: Röhr

Supermarkt, Ortsmitte, Flüchtlingsunterbringung: Das bewegt Wiernsheim 2023

Wiernheim. Wiernsheim gilt nicht nur wegen der Neubaugebiete als lebenswerte Gemeinde. Doch die Projekt-Palette ist groß und muss schnellstmöglich erledigt werden. Mit knapp 75 Prozent der Wählerstimmen hat Bürgermeister Matthias Enz im Januar 2022 einen grandiosen Wahlsieg errungen und nach 40 Jahren mit Karlheinz Oehler an der Gemeinde-Spitze einen Wandel eingeleitet. Der neue Bürgermeister hatte aber keinen leichten Start. Zu viele Großprojekte, ein hoher Krankenstand in der Verwaltung und die Neustrukturierung im Rathaus bremsten die Abläufe.

Zunehmende Bürokratie engt Handlungsspielräume ein

Eine enorme Aufgabenflut ist seit seinem Amtsantritt Anfang April 2022 über den neuen Wiernsheimer Bürgermeister Matthias Enz hereingebrochen. Mittlerweile sieht der 41-Jährige aber klar in die Zukunft. „Das Verhältnis zwischen laufenden Einnahmen und Ausgaben

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?