nach oben
18.05.2019

TTC Mutschelbach blickt auferfolgreichstes Jahr zurück

Karlsbad-Mutschelbach. Es war unstrittig in der 44-jährigen Vereinsgeschichte das bisher sportlich erfolgreichste Jahr, wie der Vorsitzende des TTC 75 Mutschelbach, Thomas Gorlo, in seinem Rechenschaftsbericht bei der Jahreshauptversammlung verdeutlichte. Die erste Tischtennismannschaft ist mit der Verbandsrunde 2017/2018 in die Verbandsliga aufgestiegen und konnte sich dort, wenn auch mit einigen Mühen, halten. Damit zählt man neben Kleinsteinbach und Dietlingen zu den Aushängeschildern des TT-Bezirks Pforzheim.

Die zweite Mannschaft steht in der Bezirksliga, die dritte Mannschaft in der Kreisliga und die Vierte schließlich in der C-Klasse an der Platte. Dass man heute mit vier Teams in der Verbandsrunde spielt, ist sicher auch ein Erfolg der seit Jahren sehr intensiven Jugendarbeit unter Leitung von Alexander Hofferer. Hier spielt der TTC 75 derzeit mit zwei Nachwuchsteams in der Bezirksklasse. Mit den beiden Nachwuchstalenten Luke Hofferer und Lars Schäffler, die bereits bei den Erwachsenen zum Einsatz kommen, hat der TTC zwei auf Landes- und Bundesebene hoffnungsvolle Nachwuchstalente in seinen Reihen. Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Thomas Gorlo, Vorsitzender, Siegfried Zorn, Stellvertreter, Ralf Nösges, Schriftführer, Tanja Hoffmann, Schatzmeisterin, Matthias Apfel, Sportwart und Alexander Hofferer Jugendwart