nach oben
© DPA-Symbolbild
11.03.2016

Täter flüchten mit wenig Beute nach Zigarettenautomatenaufbruch

Wiernsheim. Ein Anwohner des Biegelwegs in Wiernsheim verständigte die Polizei, nachdem er zwei Männer entdeckte, die versuchten einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Die beiden Automatenknacker wurden wohl gestört und konnten schon flüchten bevor die Polizei ankam, jedoch ohne viel Beute mitzunehmen.

Ein Anwohner am Biegelweg hat am Freitag um 3.30 Uhr zwei Männer beobachtet, die sich an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machten und die Polizei gerufen. Beim Eintreffen der Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Mühlacker hatten sich die Tatverdächtigen allerdings schon aus dem Staub gemacht.

Vermutlich wurden die Täter gestört, denn obwohl sie den Automaten aufgeschweißt hatten, waren ein Teil der Ware und das Geld noch vorhanden.