nach oben
14.03.2014

Täter tauscht Kennzeichen an gestohlenem Auto aus und verursacht Unfall

Rohrdorf/Altensteig. Ein bislang unbekannter Auto-Dieb hat am Donnerstagnachmittag in Rohrdorf mit einem gestohlenen Wagen einen Verkehrsunfall verursacht. Doch damit nicht genug: Es stellte sich heraus, dass er die Kennzeichen zweier Autos austauschte.

Der Mann missachtete an einer Einmündung die Vorfahrt eines von links kommenden Motorradfahrers. Dieser stieß trotz einer Vollbremsung mit seinem BMW-Motorrad leicht gegen den hinteren Kotflügel des entwendeten Peugeot. Der 20-Jährige

stürzte und zog sich eine Verletzung am Handgelenk zu. Ohne sich um den Verletzten zu kümmern fuhr der Verursacher davon, stellte den Peugeot etwa 150 Meter weiter mit laufendem Motor auf einem Supermarktparkplatz ab und flüchtete zu Fuß. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Peugeot bereits Ende Februar aus einer verschlossenen Garage in Rohrdorf entwendet wurde. Der unbekannte Täter montierte außerdem in Altensteig die CW-Kennzeichen eines anderen Auto ab und brachte diese an dem Peugeot an. Die Kennzeichen des Peugeot befestigte er wiederum an dem Fahrzeug aus Altensteig. An dem Peugeot war ein weiterer Unfallschaden vorne rechts festzustellen, der nicht mit dem aktuellen Unfall in Rohrdorf ihn Verbindung gebracht werden kann. Zu diesem Unfall ist bislang weder die Unfallörtlichkeit noch ein Unfallbeteiligter bekannt.

Zeugen oder weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Nagold unter der (07452)9305-0 in Verbindung zu setzten.