nach oben
Tageseinnahmen von Lebensmittelmarkt gestohlen.
Tageseinnahmen von Lebensmittelmarkt gestohlen © dpa
14.06.2011

Tageseinnahmen von Lebensmittelmarkt gestohlen

BRETTEN. Am Samstagabend haben zwei Unbekannte die Tageseinnahmen eines Lebensmittelmarktes erbeutet. Gegen 22.30 Uhr wollte ein Angestellter des Marktes das Geld bei einer Bank in der Pforzheimer Straße in einen Automaten einzahlen.

Er parkte sein Auto auf einem etwa 50 Meter entfernten Parkplatz. Auf dem Weg zur Bank rannten zwei unbekannte Männer aus dem Bereich der nahe gelegenen Garagen auf ihn zu und sprühten ihm Pfefferspray ins Gesicht. Sie schlugen den Geschädigten und rissen ihn zu Boden. Nachdem die Täter ein zweites Mal Pfefferspray eingesetzten, durchsuchten sie ihr Opfer und entwendeten die Geldmappe mit den Einnahmen in Höhe von mehreren tausend Euro.

Die Männer flohen in unbekannte Richtung. Der Geschädigte ging nach dem Überfall in ein nahe gelegenes Geschäft und rief dort um Hilfe. Er erlitt bei dem Raub eine Platzwunde an der Lippe sowie Schürfwunden am Knie. Beide Täter wurden von dem Überfallenen als 20 bis 30 Jahre alt und 175 bis 180 cm groß beschrieben. Beide waren von schlanker Statur, schwarz bekleidet und trugen schwarze Sturmhauben. Einer der beiden Männer sprach den hiesigen Dialekt. Die Kriminalpolizei-Außenstelle Bruchsal hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon 07251/726-201 um Hinweise zu dem Überfall.