nach oben
21.10.2015

Teilerfolg: Fast die halbe B10 schon saniert

Die Baufirmen, die seit etwas mehr als einem Monat die Bundesstraße in Wilferdingen sanieren, sind weiter genau im Zeitplan. Diese Woche wird der dritte Bauabschnitt der B10 fertig. Am Donnerstag und am Freitag wollen die Firmen den neuen Flüsterasphalt auf der Straße vom Ortseingang bis zur Kinzigstraße auftragen. Dieser Bereich ist dann gesperrt.

Für den Einbau des Spezialbelags dürfe es aber nicht zu kalt sein, schreibt das für die Ausbesserung zuständige Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe auf der Internetseite der Gemeinde Remchingen. Sollte die Mindesttemperatur dieser Tage nicht erreicht werden, so müsse der Einbau des nun leiseren Belags verschoben werden. Der Bau würde erfolgen, sobald das Wetter dies zulässt.

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.