nach oben
Alfred Gerwig erhält die Staufermedaille. Foto: PZ-Archiv
Alfred Gerwig erhält die Staufermedaille. Foto: PZ-Archiv
14.01.2019

Termin für Ehrung steht fest

Neuenbürg. Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat Alfred Gerwig aus Neuenbürg in Anerkennung seiner Verdienste die Staufermedaille verliehen (PZ hat berichtet). Die Auszeichnung wird dem Geehrten im Rahmen eines Empfangs am Mittwoch, 23. Januar, um 18 Uhr im Sitzungssaal des Neuenbürger Rathauses überreicht

Als er von der Ehrung erfuhr, reagierte Alfred Gerwig überrascht. Und doch freute sich der Vorsitzende des TSV Dennach sehr, dass er vom Land die Staufermedaille erhält. Seit 24 Jahren leitet er die Geschicke des Vereins mit den erfolgreichen Faustballer-Teams. Seit 2007 ist er im Gemeinderat aktiv und bringt sich durch seine Kontakte bei vielen Vereinen und für gute Zwecke ein – zuletzt unter anderem beim Benefizkonzert zugunsten der Orgelsanierung in der Stadtkirche Neuenbürg. Die Anregung zur Ehrung kam von Hans-Ulrich Rülke, Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion.