nach oben
24.09.2009

Tod nach Herzinfarkt beim Autofahren

KÖNIGSBACH-STEIN. Ein 79-jähriger Mann aus Königsbach war am Donnerstag um 10.45 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Ankerstraße in seiner Heimatgemeinde unterwegs und erlitt hierbei einen Herzinfarkt, der für den Mann tödlich endete. Der Wagen des 79-Jährigen steuerte auf ein Verkehrsschild und blieb an einem Abgrenzungspfosten stehen.

Die Reanimations-Maßnahmen durch einen Notarzt verliefen ohne Erfolg. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Der Schaden beläuft sich auf 800 Euro. Der Audi des 79-Jährigen musste anschließend abgeschleppt werden.