nach oben
Tödlicher Unfall beim Überholen: Ein Motorradfahrer starb zwischen Ispringen und Göbrichen nach einem Aufprall gegen ein Auto. © Seibel
25.08.2014

Tödlicher Unfall: Motorradfahrer prallt beim Überholen auf Auto

Ispringen. Bei einem Unfall auf der K4531 zwischen Ispringen und Göbrichen ist am Montagmittag gegen 14.30 Uhr ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der 67-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht, erlag aber nach 19 Uhr seinen schweren Verletzungen.

Bildergalerie: Tödlicher Motorradunfall bei Überholvorgang

Der Motorradfahrer war von Ispringen in Richtung Göbrichen unterwegs. Kurz nach dem Kreisverkehr wollte er einen vor ihm fahrenden Kastenwagen überholen. Dabei prallte er frontal auf ein entgegen kommendes Fahrzeug. Der Motorradfahrer wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Ludwigsburg geflogen, wo er am Abend jedoch verstorben ist.

Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Bis etwa 17 Uhr war die Kreisstraße 4531 in beiden Richtungen gesperrt. Erst am Samstag war bei Birkenfeld ein 18 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Ausführliche Berichte und lokale Statistiken zu dem Thema lesen Sie am Dienstag in der "Pforzheimer Zeitung".