760_0900_141085_Sportfest_Ispringen_PZ_21052022_Bild1.jpg
Die Zuschauer fieberten mit beim Derby gegen den FC Ersingen II. Schlussendlich trennten sich die Mannschaften mit einem Unentschieden (2:2).  Foto: Scheck 

Tolle Stimmung beim dreitägigen Sportfest in Ispringen

Ispringen. Das Sportgelände in Ispringen war von Freitag bis Sonntag der Treffpunkt für Jung und Alt. Nach zwei Jahren Corona-Pause freuten sich die Veranstalter, in diesem Jahr wieder ausgiebig feiern zu dürfen. Nicolas Heck, Vorstand Veranstaltungen und Marketing beim FC Ispringen, betonte: „Alle haben mit angepackt und mit viel Engagement dieses Fest ermöglicht. Wir freuen uns, dass wir dies so kurzfristig noch auf die Beine stellen konnten und endlich wieder mit den Blaumeisen bei toller Stimmung feiern konnten.“

Nach dem Fassanstich am Freitagnachmittag zeigten auf dem Nacht-Elfmeterturnier 28 Teams aus Ispringen

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?