nach oben
Anna Maria als Model auf dem Pforzheimer Oechsle-Fest 2012.
Anna Maria als Model auf dem Pforzheimer Oechsle-Fest 2012. © PZ-Archiv
16.05.2013

Topmodels: Anna Maria schafft es in nächste Runde

Anna Maria hat es in die Top-5 von „Germany's next Topmodel“ geschafft. Die Neuenbürgerin überzeugte die Jury in der Rolle von sexy Sängerin Rihanna und mit einer dramatischen Schauspieleinlage für die Boyband „Blue“. Die 17-jährige Schülerin spielte die verlassene Ex – und gewann damit vor allem Creative Director Thomas Hayo für sich. Sie habe wirklich Angst, ihr Freund könne sie eines Tages wegen ihres Model-Jobs verlassen, gab die schöne Halb-Philippinin zu.

Lovelyn überspannte den Bogen ein wenig. Sie sollte mit einem der Bandmitglieder ein verliebtes Pärchen spielen – und machte daraus ein erotisches Stelldichein. Das sah die blonde Schönheit Sabrina aus dem hohen Norden gleich wieder als Gelegenheit, ein bisschen Stunk zu verbreiten. Für Marie hatte Model-Mami Heidi Klum dieses Mal kein Foto übrig.

Im letzten Shooting vor dem großen Finale am 30. Mai ließ Heidi Klum ihre Mädchen als Musik-Ikonen ablichten. Anna Maria aus Neuenbürg kämpfte als Rihanna-Double gegen den Regen und freute sich über ihre Aufgabe: „Rihanna ist einfach. Das Lied kann ich auch schon auswendig. Ich glaube die anderen sind ein bisschen neidisch.“

Ungelenk rekelte sich dagegen Maike im rosa Body durch die Video-Kulisse von Madonnas Hit „Hung Up“ und blieb auch in dieser Folge ihrem Läster-Naturell treu: Konkurrentin Sabrina habe nicht einmal High Heels tragen müssen. Das sei ja dann total leicht im Vergleich zu den Aufgaben der anderen Mädchen. Das ließ Sabrina aber nicht auf sich sitzen und schlägt böse zurück: „Maike ist wie ein Streichholz auf HighHeels. Sie ist einfach kein Typ, der sexy ist.“

Sabrinas tränenreicher Auftritt vor dem Shooting war allerdings auch nicht gerade sexy. Sie sollte sich als Britney Spears versuchen, fand ihr Promi-Pendant aber „völlig absurd“ und brach in Tränen aus. Nächste Woche entscheidet sich, wer ins große Live-Finale einzieht.