nach oben
Bei einem tragischen Arbeitsunfall ist in Maulbronn ein 46 Jahre alter Mann ums Leben gekommen.
Bei einem tragischen Arbeitsunfall ist in Maulbronn ein 46 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. © Polizei
14.05.2013

Tragischer Unfall: Mann stirbt auf Erddeponie

Ein 46-jähriger Lkw-Fahrer ist am Dienstag bei einem Unfall auf der Erddeponie in Maulbronn ums Leben gekommen. Beim Aufladen einer Planierraupe wurde er unter einer Rampe eingeklemmt.

Auf der Erddeponie Maulbronn ist es nach Polizeiangaben am Dienstagvormittag gegen 11.30 Uhr zu einem tödlichen Arbeitsunfall gekommen. Ein 46-jähriger Lkw-Fahrer einer Firma aus Mühlacker hatte nach ersten Erkenntnissen der Polizei den Auftrag, eine Planierraupe auf seinen Tieflader aufzuladen. Im Zuge dieser Arbeit wurde der Mann unter der tonnenschweren Auffahrrampe eingeklemmt. Er konnte mit Hilfe eines Radladers befreit werden, erlag aber seinen schweren Verletzungen.

Sowohl die Polizei als auch die Feuerwehr Maulbronn mit drei Fahrzeugen und 14 Mann waren vor Ort. Zudem wurde ein Sachverständiger zur Aufklärung des Unfallhergangs angefordert, wie Polizeipressesprecher Frank Otruba gegenüber der „Pforzheimer Zeitung“ erklärte. Die Kriminalpolizei Mühlacker hat die Ermittlungen aufgenommen.