nach oben
© DPA
27.07.2011

Tragisches Unglück im Urlaub

Tödlich verunglückt ist eine 62 Jahre alte Frau aus dem Enzkreis am vergangenen Wochenende bei einem Unfall im österreichischen Pinzgau. Wie die örtlichen Tageszeitungen berichten, war die Frau in Begleitung ihres 84 Jahre alten Vaters auf der Großglockner Hochalpenstraße unterwegs.

Wegen eines vermuteten Defektes hielt die 62-Jährige an, um nachzusehen. Der 84-Jährige soll sich ans Steuer gesetzt haben, um den Wagen rückwärts rollen zu lassen. Um zu verhindern, dass das Auto gegen eine Felswand prallt, soll die 62-jährige versucht haben, den Wagen aufzuhalten. Dabei wurde sie überrollt. Die Frau starb noch am Unfallort. Der 84-jährige erlitt einen schweren Schock und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.