nach oben
© Symbolbild: Dietz
12.12.2014

Trotz Hilferufen: Räuber entreißt Frau die Handtasche

Königsbach-Stein. Trotz Hilferufen ist am frühen Freitagmorgen, etwa 20 Minuten nach Mitternacht, eine 67-jährige Frau in Königsbach-Stein Opfer eines Handtaschenräubers geworden. Die Frau war im Ortsteil Stein, vom Marktplatz kommend, zu Fuß in der Scheubertstraße unterwegs, als sie von einer unbekannten männlichen Person angesprochen wurde.

Der Unbekannte forderte die 67-Jährige auf, ihm Bargeld auszuhändigen. Nachdem die Frau um Hilfe rief, hob ihr der Täter den Mund zu und umklammerte sie. Anschließend entriss er ihr die Handtasche, in der sich Bargeld und diverse andere Gegenstände befanden und flüchtete in unbekannte Richtung. Bei dem Geschehen stürzte die Frau und zog sich leichte Verletzungen zu.

Der Täter wird auf etwa 20-25 Jahre alt geschätzt. Er war schlank, dunkel gekleidet, hatte blonde Haare und sprach mit osteuropäischem Akzent. Die Kriminalpolizei bittet unter der Telefonnummer (0721) 939-5555 um Zeugenhinweise.