nach oben
24.02.2010

Tückisches Glatteis: Schlitterpartie endet am Baum

CALW. In den Morgenstunden des Dienstags und Mittwochs ließ tückisches Glatteis im Kreis Calw zwei Auotfahrer von der Straße abkommen.

Ein Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro entstand dabei am Dienstagmorgen um 6.35 Uhr an einem Daewoo. Ein 38-jähriger Mann fuhr von Breitenberg in Richtung Weikenmühle. Etwa 300 Meter vor der Weikenmühle kam er auf Eisglätte nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum.

Am Mittwochmorgen um drei Uhr fuhr ein 42-jähriger BMW-Fahrer auf der Bundesstraße 294 von Bad Wildbad-Calmbach in Richtung Rehmühle. In einer leichten Linkskurve kam er auf Glatteis von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Leitpfosten. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 3.500 Euro. pol