nach oben
Udo Lindenberg kommt in die Region. Foto: dpa
Udo Lindenberg kommt in die Region. Foto: dpa
04.12.2018

Udo Lindenberg rockt mit „Panikpreis“-Gewinnern die Region

Pforzheim/Calw-Hirsau. Udo Lindenberg füllt mit seinen Konzerten die großen Arenen. Am 27. Juli 2019 können Fans den Deutschrocker im Kloster Hirsau in deutlich exklusiverem Rahmen erleben. Dann gestaltet er für rund 2000 Zuhörer gemeinsam mit den Gewinnern des „Panikpreises“ der Udo Lindenberg Stiftung einen Abend.

Die Zielgruppe des „Panikpreises“, der im kommenden Jahr zum sechsten Mal verliehen wird? „Musiker, die noch etwas zwischen den Ohren haben“, sagt Arno Köster, der bei der Udo Lindenberg Stiftung für die Pressearbeit zuständig ist. Also junge Musiker, Dichter, Individuelle, Provokateure und Pioniere, die sich nicht an Kommerzradio und Mainstream orientieren“. Sie können ihre Beiträge auf der Internetseite www.panikpreis.de hochladen. Gefordert sind drei unveröffentlichte Songs mit deutschen Texten, oder einem hohen deutschsprachigen Anteil.

Mehr lesen Sie am 5. Dezember in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.