Überfall
Überfall 

Überfall auf Supermarkt aufgeklärt: 21-Jähriger gesteht

Dobel/Karlsbad. Beamte der Kriminalpolizei Calw haben am Donnerstag einen 21-jährigen Wohnsitzlosen festgenommen, der sich in einer Wohnung in Karlsbad aufhielt. Er wurde verdächtigt, den Treff Supermarkt in Dobel überfallen zu haben. In der Vernehmung gab der junge Mann seine Tat zu.

Intensive polizeiliche Ermittlungen führten zu dem jungen Mann, der schließlich einräumte am 2. September den Markt überfallen und dabei eine Verkäuferin und eine Kundin mit einer geladenen Schreckschusspistole bedroht zu haben.

Der bereits einschlägig polizeilich in Erscheinung getretene Tatverdächtige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Tübingen dem Haftrichter beim Amtsgericht Tübingen vorgeführt und in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.