nach oben
© Symbolbild dpa
29.08.2017

Überholmanöver missglückt: Ein Verletzter nach Frontalzusammenstoß

Wimsheim/Mönsheim. Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden in Höhe von rund 11.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagmorgen auf der Landesstraße 1134 beim Wimsheim.

Ein 31-Jähriger war kurz nach 8 Uhr mit seinem Auto von Wimsheim in Richtung Mönsheim unterwegs. Nach einer leichten Linkskurve wollte er einen vor ihm fahrenden Lkw überholen – als er jedoch direkt neben dem Lkw war, bemerkte er ein entgegenkommendes Auto. Er machte eine Vollbremsung und versuchte so, einen Zusammenstoß zu vermeiden.

Trotz eines Ausweichmanövers des entgegenkommenden 62-jährigen Ford-Fahrers prallten die Fahrzeuge zusammen. Der 62-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu, der Unfallverursacher blieb unverletzt. Die nicht mehr fahrbereiten Wagen mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehren aus Pinache und Wiernsheim waren mit vier Fahrzeugen und 11 Einsatzkräften vor Ort.