nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
07.08.2017

Überholvorgang mit Folgen: Auto überschlägt sich bei Neulingen

Überholvorgang mit schweren Folgen: Bei Neulingen hat sich am Montagmittag auf der B294 ein heftiger Unfall ereignet, bei dem zwei Menschen verletzt wurden. Laut Polizei war eine 43-jährige Autofahrerin gegen 11.50 Uhr in Richtung Bretten unterwegs, als sie etwa 500 Meter nach dem Ortsausgang von Bauschlott nach links auf einen Feldweg einbiegen wollte.

Zur gleichen Zeit setzte ein 28-jähriger Autofahrer, der hinter der Frau fuhr, zum Überholen an. Es kam in der Folge zu einem heftigen Zusammenstoß. Obwohl sich der Wagen des 28-Jährigen überschlug und an den Fahrzeugen jeweils Totalschaden entstand, wurden beide Fahrer nur leichter verletzt. Zu ihrer Versorgung waren ein Notarzt und zwei Rettungswagen im Einsatz. Zudem war die Freiwillige Feuerwehr Neulingen mit zwölf Mann und drei Fahrzeugen an die Unfallstelle geeilt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 25.000 Euro.

Die B 294 war im betroffenen Abschnitt bis gegen 13.15 Uhr voll gesperrt.