760_0900_108547_Wildbad_Villa_Rosa_Kurpark_04.jpg
Die 1870 erbaute Villa Rosa im Bad Wildbader Kurpark wird zu einem Urlaubsdomizil.  Foto: Meyer 

Übernachten im denkmalgeschützten Bad Wildbader Kurpark: Diese Objekte werden für den Tourismus reaktiviert

Bad Wildbad. Urlaubmachen mitten im denkmalgeschützten Bad Wildbader Kurpark? Wenn es nach den Plänen der Touristik GmbH Bad Wildbad und des Landes Baden-Württemberg geht, kann das möglich werden. In der 1870 erbauten Villa Rosa sollen drei Ferienappartements eingerichtet werden. Zunächst muss das verfallene Schmuckstück jedoch saniert werden. Ebenso wie das benachbarte Luft- und Sonnenbad, in dem einst Erholungssuchende die frische Schwarzwaldluft genossen und neben Sonnen- auch Sandbäder nehmen konnten.

„Wir haben uns auf ein gemeinsames Konzept geeinigt“, bestätigt Carmen Dennig, die für Bad Wildbad zuständige

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?