760_0900_120378_AdobeStock_136772134.jpg
Der Bus soll per App bestellt werden können.  Foto: Maria_Savenko - stock.adobe.com (Symbolfoto) 

Umwelt- und Verkehrsausschuss: Autonomer Elektrobus für Singen

Enzkreis. Verschiedene Weichen hat der Umwelt- und Verkehrsausschuss (UVA) des Enzkreises am Donnerstag gestellt. Im Remchinger Ortsteil Singen soll ein autonom fahrenderElektrobus eingesetzt werden, der per App individuell angefordert werden kann.

Der UVA hat in einer Eilentscheidung anstelle des Kreistags einstimmig beschlossen, das innovative Mobilitätskonzept anzugehen. „Der Förderantrag muss heute raus! Um 23.59 Uhr schließt das Online-Portal“, verdeutlichte der Erste Landesbeamte Wolfgang Herz bei der Sitzung am Donnerstag. Rund 2,7 Millionen Euro sind für das auf zweieinhalb Jahre angelegte Projekt veranschlagt. Beteiligt sind neben dem Enzkreis auch der Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis (VPE) und die Hochschule Pforzheim. Der Kostenanteil des Kreises – rund 1,1 Millionen Euro – werde zu 100 Prozent durch den Bund gefördert, so das Landratsamt.

Mehr aus dem Kreistagsausschuss lesen Sie am 16. Oktober in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news.

Sven Bernhagen

Sven Bernhagen

Zur Autorenseite