nach oben
29.12.2015

Unachtsam in der Kolonne

Neulingen. Zwei Leichtverletzte sowie ein Sachschaden von 5000 Euro bildeten am Sonntagmittag die Folgen eines Unfalls auf der B294 bei Neulingen. Laut den Feststellungen desVerkehrskommissariats Pforzheim waren gegen 13.15 Uhr drei Fahrzeuge in Richtung Bauschlott unterwegs, als 200 Meter vor der Abfahrt in Richtung Kieselbronn die als erste fahrende Lenkerin abbremste, umeinem Bus die Ausfahrt aus einer Haltestelle zu ermöglichen.

Die nachfolgenden Fahrer erkannten die Situation zu spät und fuhren auf das jeweils vorausfahrende Fahrzeug auf. Im mittleren Wagen wurden der 36 Jahre alte Lenker und dessen 24 Jahre alter Beifahrer leicht verletzt. Beide wurden vom Roten Kreuz in eine Pforzheimer Klinik gebracht.Ihr Wagen war nicht mehr fahrbereit und mussteabgeschleppt werden.