Kopie von 91656770
 

Unbekannte sorgen für Schrecken auf der A8 und beschädigen Fahrzeug

Niefern-Öschelbronn. Unbekannte haben am Sonntagabend auf der A8 auf Höhe Niefern-Öschelbronn für Schrecken gesorgt. Ein 32-jähriger Fahrer wurde von den Verdächtigen ausgebremst und mit Gegenständen beworfen.

Nach Angaben der Polizei war der Geschädigte um 22.45 Uhr von Karlsruhe in Richtung Stuttgart unterwegs. In Höhe Niefern-Öschelbronn wurde der Mann von einem silber-grauen Auto mit französischem Kennzeichen genötigt und auf etwa 20 km/h ausgebremst. Dann fuhr der unbekannte Fahrer neben dem Geschädigten. Der Beifahrer des silber-grauen Chevrolets bewarf das andere Auto dann mit Gegenständen und beschädigte damit die Fahrertür des 32-Jährigen. Laut Polizei blieben die Fahndungen bislang erfolglos.