nach oben
© Symbolbild: Seibel
26.02.2012

Unbekannte sprengen Telefonzelle in die Luft

Althengstett. Die Kriminalpolizei in Calw sucht dringend nach Zeugen zu einer Sprengstoffexplosion am frühen Sonntagmorgen in Althengstett. Gegen 2 Uhr morgens hatten fünf junge Männer festgestellt, dass die Telefonzelle am Rathaus völlig zerstört war. Zuvor hatten sie am Jugendhaus in der Bahnstraße einen lauten Knall gehört und einen Feuerball wahrgenommen.

Als die Polizei am Tatort eintraf stellte diese fest, dass es sich offensichtlich um eine Sprengstoffexplosion handelte. Die oder der Täter sind bislang noch unbekannt. Am Tatort wurden Beweismittel sichergestellt. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf etwa 10.000 Euro beziffert. Personen kamen zum Glück nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und erbittet Zeugenhinweise unter der Rufnummer 07051/161-0.