nach oben
22.02.2014

Unbekannter Fahrer beschädigt mehrere Autos und flüchtet

Kämpfelbach-Ersingen. In der Nacht von Freitag auf Samstag, um 02.45 Uhr, hörten Anwohner in der Vaihenwiesenstraße einen lauten Knall. Als sie vor dem Haus auf der Straße nachschauten konnten sie mehrere stark unfallbeschädigte Autos feststellen. Vom Unfallverursacher fehlte allerdings jede Spur.

Der Fahrer eines unbekannten Autos fuhr in Richtung Ortsende Ersingen und übersah einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Opel. Auf diesen prallte er mit großer Wucht, schob ihn auf einen davor geparkten Fiat und diesen wiederum auf einen davor stehenden VW. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 10 000 Euro. Das Fahrzeug des Unfallverursachers wurde im Frontbereich erheblich beschädigt.

Eine Kühlflüssigkeitsspur auf der Straße konnte bis zum Ersinger Kreuz verfolgt werden. Zudem konnte an dem beschädigten Opel ein Teilabdruck des Kennzeichens des Unfallverursachers gesichert werden. Die letzten drei Ziffern "686" waren zu erkennen. Zeugen, welche Angaben zum Verkehrsunfall machen können oder denen ein im Frontbereich stark beschädigtes Fahrzeug aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Pforzheim unter der Telefonnummer (07231) 186-4100 in Verbindung zu setzen.