nach oben
© Symbolbild dpa
10.05.2019

Unbekannter demoliert Auto, begutachtet Schaden und türmt

Birkenfeld. Ein Unbekannter hat am Donnerstagabend in Birkenfeld mit seinem Auto ein geparktes Fahrzeug gestreift und ist anschließend getürmt – und das obwohl er zunächst den Schaden von mehreren tausend Euro begutachtet hatte. Nun wird er von der Polizei gesucht.

Laut Polizei war der unbekannte Fahrer eines Kleinwagens zwischen 17.45 Uhr und 18 Uhr auf der Kreuzstraße in Birkenfeld und bog dabei nach rechts in die Gutenbergstraße ab. Kurz darauf kam es zur seitlichen Kollision mit einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Seat. Offenbar stieg der Unfallverursacher noch aus seinem Fahrzeug um den Schaden zu begutachten, flüchtete dann aber von der Unfallstelle.

Eine Zeugin wurde auf den Unfall aufmerksam und beschrieb das Verursacherfahrzeug als einen schwarzen Kleinwagen, mit weißen Streifen auf der Seite und vermutlich mit Pforzheimer Zulassung. Den Fahrer beschrieb sie als etwa 30 bis 40 Jahre alten Mann mit dunklen, kurzen Haaren.

Die Polizei bittet nun weitere Zeugen des Unfalls sowie Personen, die Hinweise zu dem beschriebenen Fahrzeug geben können, sich mit dem Polizeirevier Neuenbürg unter der Rufnummer (07082) 79120 in Verbindung zu setzen.