nach oben
In einer Unterführung in Calw hat ein Unbekannter eine 14-Jährige sexuell belästigt.
In einer Unterführung in Calw hat ein Unbekannter eine 14-Jährige sexuell belästigt. © Symbolbild PZ
19.07.2016

Unbekannter greift 14-Jähriger in den Schritt und flüchtet

Calw. Ein 14-jähriges Mädchen ist am Samstagnachmittag in Calw von einem Unbekannten sexuell belästigt worden. Der Mann war ihr bereits zuvor gefolgt und konnte nach der Tat unerkannt flüchten.

Die 14-Jährige war zu Fuß in Richtung des Zentralen Omnibusbahnhofes unterwegs, als sie bemerkte, dass der Unbekannte sich an ihre Fersen geheftet hatte. Als sie durch die Unterführung ging, griff der Täter dem Mädchen von hinten in den Schritt. Die Jugendliche drehte sich sofort um, worauf der Mann von ihr abließ. Die 14-Jährige lief zur Bushaltestelle am Omnibusbahnhof, während der Täter sie von der gegenüberliegenden Straßenseite noch eine Zeit lang beobachtete. Anschließend suchte er das Weite.

Der Mann wird von der Polizei wie folgt beschrieben: Er ist rund 25 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und sehr schlank, hat ein südländisches Aussehen mit schwarzen, lockigen, kurzen Haaren und einem Bartansatz. Er trug eine hellblaue Jeanshose, ein graues T-Shirt mit rosafarbenem Druck sowie schwarze Turnschuhe mit weißen Streifen.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Calw unter der Rufnummer (07051) 1610 oder bei der Polizei in Karlsruhe unter (0721) 939-5555 zu melden.

Weitere Fälle von sexueller Belästigung in der Region und Baden-Württemberg:

Sexuell belästigt und verfolgt: Mann bedrängt 17-Jährige

Zwei Männer wegen sexueller Belästigung von Kindern verdächtigt

Mädchen in Freibad sexuell belästigt

22-Jähriger soll Mädchen sexuell belästigt haben