nach oben
09.07.2015

Unbekannter stürzt mit gestohlenem Motorrad und flieht

Bad Herrenalb. Ein Unbekannter stürzte am Mittwoch um 17 Uhr mit einem gestohlen Motorrad zwischen Bad Herrenalb und Rotensol und floh anschließend.

Der Fahrer kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und stürzte. Einem vorbeikommenden Autofahrer gab er allerdings zu verstehen, dass er unverletzt sei. Anschließend lief er dann in den Wald und ließ das Motorrad, an dem ein Schaden von ungefähr 2500 Euro entstand, am Straßenrand zurück. Wie sich herausstellte wurde die weiße Suzuki GSX-1000 bereits im Oktober 2013 in Pforzheim gestohlen und das Kennzeichen im Juni dieses Jahres in Remchingen entwendet.

Der Unbekannte ist zwischen 30 und 35 Jahre alt und hat kurze, helle Haare. Außerdem trug er eine schwarz-grüne Lederkombi mit weißen Streifen. Zeugen werden gebeten sich an das Polizeirevier Calw, Telefon (07051) 161250, zu wenden.