AdobeStock_48148574
 

Unbekannter überfällt Spielcasino und bedroht Mitarbeiterin mit Waffe

Mit einem Revolver bewaffnet hat ein Unbekannter am Freitagabend eine Spielothek in Pfinztal-Söllingen überfallen.

Der Täter betrat um 21:15 Uhr das Lokal an der Hauptstraße. Zielgerichtet ging er auf die Mitarbeiterin der Spielothek zu, bedrohte diese mit der Waffe und verlangte von ihr, eine von ihm mitgebrachte Stofftasche mit Geld zu füllen. Der Räuber erbeutete so mehrere hundert Euro und flüchtete nach dem Überfall zu Fuß in Richtung Salzwiesenstraße. Die Mitarbeiterin der Spielothek blieb unverletzt.

Zeugen konnten den Räuber wie folgt beschreiben: Männliche Person, circa 20 - 30 Jahre alt, rund 1,75 Meter groß, athletische Figur, trug einen dunklen Kapuzenpullover, dunkle Jeans, eine dunkle Baseballmütze sowie dunkle Sportschuhe - er sprach Deutsch.

Der Täter hatte sich eine dunkle Strumpfhose als Maskierung über den Kopf gezogen. Die von ihm benutzte Stofftasche war mit sehr kleinen, rot-weißen Karos bedruckt. Trotz sofortiger intensiver Fahndungsmaßnahmen der Polizei konnte der Täter bislang nicht gefaßt werden.

Die Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich telefonisch unter (0721) 666-5555 zu melden.