nach oben
Ein wohl nicht gerade zu den Tierfreunden zählender Unbekannter hat in Altensteig schon mehrfach Bienenstöcke umgestoßen.
Ein wohl nicht gerade zu den Tierfreunden zählender Unbekannter hat in Altensteig schon mehrfach Bienenstöcke umgestoßen. © Symbolbild: dpa
20.06.2017

Unbekannter wirft zum wiederholten Mal Bienenstöcke um

Altensteig. Zum wiederholten Mal wurden zwischen Altensteigdorf und Überberg an der K4334 im Gewann Eichwald Bienenstöcke umgeworfen. Bislang ist den Insekten glücklicherweise nichts passiert.

Am Samstag um 10.25 Uhr befand sich wieder jemand auf dem Privatgelände und machte sich an den Stöcken zu schaffen. Ob die Bienen dadurch einen Schaden erlitten, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Der Unbekannte, der sich auch von dem Hinweis, dass das Gelände videoüberwacht wird, nicht abhalten ließ, zerstörte aufgestellte Schilder und entwendete außerdem einen Festmeter Holz.

Wer Hinweise auf den Täter geben kann oder im genannten Zeitraum entsprechende Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Polizeiposten Altensteig, Telefon (07453) 9320460, zu melden.