nach oben
14.09.2016

Unbekannter zündet Baumstumpf an

Bad Herrenalb. Einem aufmerksamen Ehepaar ist es zu verdanken, dass sich ein Feuer trotz der derzeitigen Trockenheit nicht zu einem Großbrand entwickelt hat. Die Eheleute beobachteten am Montag gegen 15.30 Uhr im Gewann Rennberg in Bad Herrenalb in der Nähe des Prälatenwegs einen Mann, der einen Baumstumpf anzündete. Als dieser in Flammen stand, flüchtete der Täter.

Das Paar reagierte sofort und verständigte die Feuerwehr Bad Herrenalb, die mit zwei Fahrzeugen und zwölf Kräften anrückte. Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: dunkles, kurzes Haar, bekleidet mit einer blauen Jeans und einem grünen T-Shirt. Er hatte einen braunen Rucksack dabei. Hinweise an die Polizeitelefonisch unter (0 70 83) 24 26.