nach oben
18.04.2013

Unfall auf A8: Drei Autos ineinander geschoben

Niefern-Öschelbronn. Auf der A8 auf Höhe Niefern-Öschelbronn sind am Mittwochabend um 19.30 Uhr drei Autos ineinander geschoben worden. Ein 29-jähriger VW-Fahrer musste aufgrund dichten Verkehrs sein Fahrzeug abbremsen, die hinter ihm fahrende 25-Jährige erkannte dies und bremste ihren VW ebenfalls ab. Eine dahinter folgende 31-Jährige, ebenfalls mit einem VW unterwegs, gelang es jedoch nicht mehr rechtzeitig zu bremsen.

Sie fuhr auf das vor ihr fahrende Fahrzeug der 25-Jährigen auf. Dadurch wurde dieser wiederum auf das Auto des vorausfahrenden 29-Jährigen Beteiligten geschoben. Die Unfallverursacherin wurde aufgrund von Prellungen im Brustbereich in ein Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 20.000 Euro.