nach oben
© Symbolbild dpa
08.01.2019

Unfall auf B294 fordert zwei Verletzte und 23.000 Euro Schaden

Birkenfeld. Zu einem Auffahrunfall mit zwei Verletzten kam es am Dienstagmorgen in Birkenfeld auf der Wildbader Straße.

Um 9.40 Uhr war ein LKW-Fahrer auf der B294 von Birkenfeld kommend in Richtung Pforzheim unterwegs. Auf Höhe der Einmündung der Industriestraße hielt er an, um einen Radfahrer die Fahrbahn überqueren zu lassen. Das berichtete die Polizei auf Nachfrage der PZ.

Die Fahrer zweier folgender Autos konnten rechtzeitig bremsen. Der folgende 50-Jährige in einem Ford reagierte nicht schnell genug und prallte gegen das Auto vor ihm. Dadurch wurden ein BMW und ein Skoda aufeinander geschoben. In beiden Fahrzeugen wurden 31-Jährige leicht verletzt.

Laut dem DRK wurde eine Person anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 23.000 Euro.