nach oben
© Symbolbild PZ
27.02.2017

Unfall mit 2,4 Promille: Betrunkener Autofahrer kracht gegen mehrere Fahrzeuge in Niefern

Niefern-Öschelbronn. Ein stark betrunkener 42-Jähriger hat am Sonntagmorgen in Niefern mit seinem VW einen Unfall verursacht, bei dem gleich mehrere andere Fahrzeuge in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Er war gegen 5.15 Uhr auf der Waldstraße unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam und mit einem am Straßenrand abgestellten Opel zusammenstieß. Aufgrund der Wucht des Aufpralls wurde dieser auf einen davor geparkten Alfa Romeo geschoben.

Der betrunkene Unfallverursacher wurde dabei leicht verletzt. Weil der Atemalkoholtest 2,4 Promille anzeigte, musste der 42-Jährige die Polizisten zur Blutprobe begleiten. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Der Schaden wird auf mehr als 25.000 Euro geschätzt. Die Freiwillige Feuerwehr Niefern unterstützte die Polizei bei den Aufräumarbeiten und der Sperrung der Straße mit neun Kräften.