nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © dpa
17.11.2017

Unfall mit schwangeren Frau - Kinder verhalten sich "mustergültig"

Calw. Zwei Kinder haben in Calw mit ihrem Einsatz die Polizei begeistert. „Super“ schrieb eine Polizeisprecherin am Freitag in der Pressemitteilung. Die beiden Kids hätten laut Polizei bei einem Unfall mit einer schwangeren Frau "mustergültiges" Verhalten an den Tag gelegt.

Die Skoda-Fahrerin war am Donnerstagmittag auf der Calwer Bahnhofsstraße in Richtung Nagold unterwegs, als sie zu spät bemerkte, dass der Verkehr vor ihr zum Stehen kam. In der Folge fuhr sie auf ein Auto auf und schob dieses auf ein weiteres Fahrzeug. Die beiden Kinder beobachteten den Unfall und reagierten blitzschnell. Der 11-jährige Junge rannte zur Polizei in der Badstraße und schilderte das Geschehen, zudem sicherte er die Unfallstelle mit einem Warndreieck ab. Während dieser Zeit kümmerte sich das 12-jährige Mädchen um die 31-jährige Frau, die offensichtlich massiv unter Schock stand.

Laut Polizei seien alle anderen Unfallbeteiligten mit der Situation überfordert gewesen. Die Kinder hätten alles selbst in die Hand genommen und die wichtigsten Maßnahmen bis zum Eintreffen der Rettungskräfte eingeleitet.