nach oben
01.06.2012

Unfallflucht unter Alkoholeinfluss begangen

Calw. Der Polizei Calw wurde am Donnerstagmorgen eine Unfallflucht in der Karl-Greiner-Straße gemeldet, die sich in der Nacht zuvor ereignete hatte. An einem Opel und an einem Verkehrszeichen wurde ein Schaden von insgesamt 1.600 Euro verursacht.

Im Zuge der Ermittlungen entdeckten die Beamten auf einem nahegelegenen Parkplatz einen Seat, der Beschädigungen in einer geschätzten Höhe von 2.500 Euro aufwies, die exakt zu denen des Opels passten.

Der 49-jährige Fahrzeughalter wurde in einer naheliegenden Wohnung angetroffen. Im Zuge der Befragung gestand er ein, die Unfallflucht begangen zu haben. Da er unter Alkoholeinwirkung stand, wurden bei ihm zwei Blutproben entnommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Tübingen wurde sein Führerschein beschlagnahmt.