nach oben
30.09.2015

Unter Alkohol und ohne Führerschein Unfall gebaut

Bad Wildbad. Ein 23-jähriger Golf-Fahrer hat am Dienstag gegen 23 Uhr auf der Bundesstraße 294 in der sogenannten Buchenkurve, vermutlich unter Alkoholeinfluss, einen Verkehrsunfall verursacht. Er war von Höfen in Richtung Calmbach unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam, einen Leitpfosten überfuhr, gegen die Stützmauer prallte und sich schließlich überschlug.

Bei Eintreffen des Rettungswagens und der Polizei befand sich der Verursacher noch in seinem auf dem Dach liegenden Fahrzeug und war zunächst nicht ansprechbar. Als die Rettungskräfte und die Notärztin ihm dann zu Hilfe kommen wollten, schlug der Fahrer um sich und wollte die Helfer beißen. Der verletzte 23-jährige verweigerte jede Hilfe und musste aufgrund seines aggressiven Verhaltens beim Transport in ein Krankenhaus von Beamten des Polizeiposten Bad Wildbad begleitet werden. Nicht nur, dass der junge Mann ohne Führerschein unterwegs war, der Golf war nicht zugelassen und darüber hinaus mit falschen Kennzeichen versehen. Den Verunfallten erwarten nun Anzeigen wegen verschiedener Verkehrsdelikte, wie z.B. Fahren ohne Fahrerlaubnis, Straßenverkehrsgefährdung oder Trunkenheit im Verkehr.